Christoph Michels

Bereichsleiter

0157 / 726 424 85
christoph.michels@lebenshilfe-mayen.de

"Germanenstra├če"

Die heilp├Ądagogische Wohngruppe ÔÇ×Germanenstra├čeÔÇť bietet 9 koedukative Pl├Ątze f├╝r M├Ądchen und Jungen an. Die Kinder sind zum Zeitpunkt der Aufnahme zwischen 6 und 12 Jahre alt.

Die Abteilung Jugendhilfe der Lebenshilfe Kreisvereinigung Mayen-Koblenz e. V. h├Ąlt eine Vielzahl verschiedener Anschlussma├čnahmen bereit, so dass die Kinder von der Aufnahme bis zu einer eventuellen R├╝ckf├╝hrung in unserer Einrichtung (unabh├Ąngig vom Alter) verbleiben k├Ânnen. Es kann gegebenenfalls auch eine teilstation├Ąre oder ambulante Betreuung anschlie├čen.

Die Kinder sind hier in einen strukturierten Ablauf eingebunden, in dem sie Anregungen und Hilfen bei der Bew├Ąltigung der Anforderungen des Alltags erhalten. Dies betrifft insbesondere Aspekte des sozialen Handelns in einer Gemeinschaft und das Entwickeln eines gesunden Selbstwertgef├╝hls mit selbstst├Ąndigem und selbstverantwortlichem Handeln.

Neben der F├Ârderung sozialer Kontakte innerhalb der Gruppe, sollen auch Kontakte zu Klassenkameraden, Freunden au├čerhalb der Gruppe und Kontakte zu Nachbarkindern angebahnt, aufgebaut und erhalten werden. Jedes Kind wird ermutigt, einem (Sport-) Verein beizutreten oder ein Instrument zu erlernen. Bei der Anbahnung und Auswahl der Vereine stehen die Mitarbeiter den Kindern aktiv zur Seite.

Die Kinder k├Ânnen sich jederzeit unter Absprache mit den Betreuern Freunde in die Gruppe einladen, um dort gemeinsam ihre freie Zeit zu verbringen. Gemeinsam werden regionale Feste besucht und die Umgebung durch verschiedenste Ausfl├╝ge erkundet. Schulveranstaltungen und -feste werden gemeinsam vorbereitet und besucht.

Je nach Altersstufe werden gemeinsame oder selbstst├Ąndige Stadtg├Ąnge unternommen, bei denen unter anderem auch der Umgang mit dem eigenen Taschengeld erlernt wird und / oder gemeinsam mit dem Bezugserzieher neue Kleidung ausgesucht und gekauft werden kann.